Erstmals in Hamburg: Neue Mein Schiff 2 läuft Hansestadt an

Erstmals in Hamburg: Neue Mein Schiff 2 läuft Hansestadt an

Achter Erstanlauf der Mein Schiff Flotte in zehn Jahren

Bei klirrender Kälte machte die neue Mein Schiff 2 am Cruise Terminal Steinwerder fest: Der jüngste Neubau von TUI Cruises lief heute erstmals Hamburg an.

Foto: Björn Haß

Am Dienstag hatte TUI Cruises die neue Mein Schiff 2 in Kiel übernommen und damit seinen sechsten Neubau in sechs Jahren in Dienst gestellt. Die Übernahme des neuen Schiffes markierte den erfolgreichen Abschluss der Expansion durch Neubauten. Dabei punktet das Schiff nicht nur mit seinem Design, auch die inneren Werte überzeugen: Mit dem Einsatz modernster Technologien setzt TUI Cruises Maßstäbe in Sachen Umweltfreundlichkeit. Mit seinen insgesamt sechs Neubauten betreibt TUI Cruises die jüngste und modernste Flotte weltweit.

Wie bei einem Erstanlauf üblich, gab es auch hier eine offizielle Plakettenübergabe mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Der Hafenkapitän Jörg Pollmann überreichte Kapitän Kjell Holm die Plakette des Hamburger Hafens. Kapitän Holm sicherte ihr einen besonderen Platz an Bord zu, an dem die Passagiere sie auch sehen können.

Foto: Björn Haß

Wie bei allen vorherigen Erstanläufen der Mein Schiff Flotte stand Kapitän Kjell Holm am Steuer. „Auch nach mittlerweile acht Erstanläufen in dieser wunderbaren Stadt: Es hat nichts von seiner Faszination verloren. Doch heute ist noch ganz besonderer Tag für mich: Es ist das letzte Mal, dass ich als Kapitän eines Kreuzfahrtschiffes hier festmachen werde“, so der Kapitän, der im Sommer in den Ruhestand geht.

Taufe und Willkommensfahrten

Unter dem Motto „Auf Entdeckerkurs“ startet die neue Mein Schiff 2 am 3. Februar in Bremerhaven zur zwölftägigen Taufreise Richtung Sonne. Nach Aufenthalten in La Coruna/Spanien und Leixoes/Portugal liegt die neue Mein Schiff 2 anlässlich der Taufzeremonie drei Tage in Lissabon, bevor sie über Cadiz/Spanien und Arrecife/Lanzarote nach Las Palmas/Gran Canaria fährt. Bei den anschließenden Willkommensfahrten können die Gäste aus zwei unterschiedlichen Routen wählen: Dabei steuert die neue Mein Schiff 2 entweder Madeira, La Gomera, La Palma und Teneriffa an oder aber Madeira, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa. Im Sommer ist die neue Mein Schiff 2 ab Palma de Mallorca auf verschiedenen Routen im Mittelmeer unterwegs, bevor sie im Oktober dann Richtung Karibik aufbricht.

Foto: Björn Haß

Nach dem offiziellen Teil konnte das neue „Designschiff“ erkundet werden (Bildergalerie Mein Schiff 2). Auffällig ist das markante Heck des Schiffes mit den großen Glaselementen. Dieser Bereich des Schiffes nennte sich Diamant und wurde seit seiner Einführung auf der Mein Schiff 3 immer weiter vergrößert. Mittlerweile erstrecken sich die Glaselemente über die gesamte Breite des Schiffes.

Foto: Björn Haß

Im Diamanten befindet sich das Restaurant „Esszimmer“. Dort werden die Lieblingsgerichte der Gäste serviert, die sie auch von Zuhause kennen. Also gutbürgerliche Gerichte in gemütlicher Atmosphäre.

Foto: Björn Haß

Der Diamant erstreckt sich über zwei Decks. Auf Deck 4 befindet sich das Esszimmer. Auf Deck 5 findet man die „Diamant Bar“ und die „Große Freiheit“.

Foto: Björn Haß

Ebenfalls auf Deck 5 befindet sich die „Manufaktur – Kreativ Küche“. In der „Manufaktur“ kann man einfach nur genießen oder bei verschiedenen Workshops selbst aktiv werden, wie zum Beispiel bei der Veranstaltung „Kulinarische Reise mit dem Küchenchef“. Dort kann man gemeinsam mit dem Koch an den interaktiven Kochtischen sein eigenes Menü erstellen.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Das Restaurant Surf & Turf Steakhouse befindet sich ebenfalls auf Deck 5 und bietet schmackhafte Grillspezialitäten von Land und aus dem Meer. Auch hier ist ein traumhafter Ausblick durch die verglasten Elemente des Schiffes garantiert.

Foto: Björn Haß

Die „Schaubar“ auf Deck 5 bietet an ausgewählten Abenden Live-Musik.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

In der Ebbe & Flut – Bier Bar gibt es handwerklich gebrautes Craft Beer zum genießen .

Foto: Björn Haß

Wie es der Name schon sagt, hat das Tag & Nacht – Bistro 24 Stunden lang für den Gast geöffnet.

Foto: Björn Haß

Auch am Namen des Ganz Schön Gesund – Bistro kann man erkennen was einen erwartet. Hier wird sowohl auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung sowie auf den Genuß großen Wert gelegt. Das Bistro liegt auf Deck 5 neben dem Atrium und bietet sogar Sitzplätze auf dem Außendeck.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

In der Abtanz Bar kann das Tanzbein geschwungen werden.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Im Theater der Mein Schiff 2 haben ca. 1000 Gäste Platz. Von der Rock-Show bis zum klassischen Konzert, von virtuoser Artistik bis hin zu verblüffender Zauberei: die neue Mein Schiff 2 hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Das helle Atrium der neuen Mein Schiff 2.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Der Treffpunkt auf dem Schiff: Die TUI Bar auf Deck 4.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Die Bibliothek auf Deck 3 bietet jede Menge Lesestoff.

Foto: Björn Haß

Auf der Schaubühne kann der Gast verschiedene Unterhaltungsformate erwarten. Je nach Reise gibt es entweder Zaubershows und Artistik oder auch Kinovorstellungen und Schauspielkomödien. Aber auch für Vorträge, Lesungen und Konzerte kann die Schaubühne genutzt werden.

Foto: Björn Haß

Das Atlantik-Mediterran auf Deck 4.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Das Atlantik – Klassik auf Deck 3

Foto: Björn Haß

Der Anckelmannsplatz bietet Lieblingsgerichte aus der nationalen und internationalen Küche in bunter Marktplatz-Atmosphäre.

Foto: Björn Haß

Auf der Mein Schiff 2 befindet sich im Prinzip eine komplette Sporthalle mit Tribüne. Hier ist Platz für Sport und Spaß. Entweder kann man sich selber sportlich betätigen oder aber große Sportveranstaltungen auf einer LED-Leinwand von der Tribüne aus verfolgen.

Foto: Björn Haß

Der riesige Außenpool auf Deck 12 ist 25 Meter lang. Damit das Poolwasser auch bei Seegang nicht herausschwappen kann, lässt sich der Pool mit einer klappbaren Trennwand in zwei kleinere Becken unterteilen.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Die X-Lounge ist den Gästen der Suiten vorbehalten.

Foto: Björn Haß

Spa & Meer auf Deck 12.

Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß
Foto: Björn Haß

Bei diesem Erstanlauf der neuen Mein Schiff 2 konnte ich einige Bereiche des Neuzugangs der TUI-Flotte kennenlernen. Um das gesamte Schiff zu erkunden fehlte leider die Zeit. Überall an Bord findet man wieder Ecken, die einen überraschen oder auch völlig anders sind als bei ihren Vorgängerinnen. Die sanften Farben sorgen tatsächlich für eine Wohlfühl-Stimmung an Bord. Die Mein Schiff 2 kann mit Recht behaupten zur Wohlfühl-Flotte zu gehören.

Ich hoffe der Schiffsrundgang hat euch gefallen. In der Galerie befinden sich noch weitere Aufnahmen der neuen Mein Schiff 2.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen