AIDAcosma verlässt Baudock der Meyer Werft

Die AIDAcosma für die Reederei AIDA Cruises hat mittlerweile das überdachte Baudock der Meyer Werft verlassen. Das Schwesterschiff der AIDAnova wird die nächsten Monate im Hafenbecken der Meyer Werft liegen. Die Arbeiten an Bord gehen weiter damit das Schiff in einigen Monaten an die Reederei übergeben werden kann. Die AIDAcosma wird zunächst das letzte Schiff für die AIDA-Flotte sein, welches die Meyer Werft baut. Weitere Neubauten aus Papenburg sind zur Zeit nicht geplant.

Die AIDAcosma wir später abgeliefert

Wie die Reederei AIDA Cruises mitteilte, wird die AIDAcosma nicht wie geplant am Ende des Jahres 2021 in Dienst gestellt. Aufgrund des aktuellen Fertigungszustandes wird noch mehr Zeit benötigt um das Schiff auf den Gästebetrieb vorzubereiten. Details zum Start des Neubaus sollen zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt werden. Das ebenfalls zur Helios-Klasse gehörende Schwesterschiff AIDAnova wird die Route der AIDAcosma rund um die Kanaren ab Dezember übernehmen.